Info-Event: „Safer Nightlife Berlin ‑ Gesundheitsschutz im Nachtleben“

Schöne Ausgeherlebnisse und gesundheitsbewusstes Feiern ‑ dafür setzen sich die Suchthilfe-Träger Fixpunkt und Chill out in Kooperation mit weiteren Partnern ein. 

Mit Aufklärungsmaterial und Infoständen sensibilisieren Mitarbeiter/innen von Chill out und Fixpunkt Partygäste zu Gesundheitsgefährdungen, die durch den Konsum von Alkohol und anderen Drogen, langes Feiern, laute Musik und riskanten Sex drohen. In Kooperation mit der ClubCommission Berlin werden Club-Mitarbeiter/innen geschult, um deren Handlungssicherheit bei Notfällen, im Umgang mit Drogenkonsument/innen und zum Infektionsschutz am Arbeitsplatz zu erhöhen.

Am 16. und 17. Mai 2013 richtet das Party+-Netzwerk (www.partyplus.eu) ein internationales Seminar in Berlin aus, zu dem etwa 40 Projektmitarbeiter/innen von ähnlichen Projekten aus ganz Europa zusammen kommen, um sich auszutauschen und gemeinsam Standards für den Gesundheitsschutz im Nachtleben zu erarbeiten. Im Rahmen des Seminars präsentieren die Berliner Gesundheitsförderer im Nachtleben und die Akteure des Party+-Netzwerks ihre Arbeit und informieren über notwendige nächste Schritte für gesundheitsbewusstes Feiern.

Wir laden ein zum Info-Event:

„Safer Nightlife Berlin ‑ Gesundheitsschutz im Nachtleben“

am Do., 16. Mai 2013, 21:00 bis ca. 22:00 Uhr

Ort: Bi Nuu, Im Schlesischen Tor [U Schlesisches Tor],
www.facebook.com/BiNuuBerlin

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei,
eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Mehr Infos zur Veranstaltung auf www.facebook.com/events/123637081168167/